Deutsche Kaupthing-Edge Kunden bekommen ihr Geld zurück

Bereits in den letzten Tagen deutete sich an, dass die deutschen Kunden der in Schieflage geratenen isländischen Bank Kaupthing Edge ihre Gelder zurückerhalten. Nun hat Finanzminister Steinbrück in einem Interview mit dem Tagesspiegel am Sonntag, dass die Kaupting-Kunden ihr Spareinlagen komplett zurückerhalten. „Gemeinsam mit den Niederlanden und den Briten haben wir in diesem Sonderfall eine Lösung gefunden, damit auch die deutschen Kunden der isländischen Kaupthing-Bank ihre Einlagen vollständig zurückerhalten“, so Steinbrück im Interview.

Deutsche Sparer hatten bei der isländischen Kaupthing Edge rund 300 Millionen Euro angelegt. Anfang Oktober wurden Konten der 30.000 deutschen Kaupthing-Kunden gesperrt. Die BAFIN verhängte über die deutsche Niederlassung der Kaupthing-Edge-Bank ein Moratorium. Island stand Anfang Oktober wegen der weltweiten Finanzkrise kurz vor einer Staatspleite. Die drei größten Banken des Inselstaates, darunter Kaupthing, mussten nach massiven Problemen verstaatlicht werden.

In der vergangenen Woche zeichnete sich dann eine Lösung für den klammen Inselstaat ab. Nach einer Einigung Islands mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) über einen Milliardenkredit, wurden die ersten Einlagen von den isländischen Kreditinstituten wieder ausgezahlt. Damit auch die deutschen Kaupting-Edge-Kunden an ihr Geld kommen, gewährt die Bundesregierung dem isländischen Einlagensicherungsfonds ein Millionendarlehen.

Wie kommen die Kaupting-Edge-Kunden jetzt an ihr Geld? Sie müssen beim isländischen Einlagensicherungsfonds gestellt werden. Dazu gehen Sie auf die Webseite http://www.tryggingarsjodur.is/Payments/ ganz unten auf den Punkt „Application for compensation“. Dort finden sie das Formular, welches Sie ausdrucken und dann ausfüllen können. Senden Sie es bitte an die angegebene Adresse in Island. Verwenden sie nur das isländische Originalformular. Wer Hilfe beim Verstehen und Ausfüllen des Formulars benötigt, sollte sich an die Verbraucherzentralen wenden. Wichtig ist, dass sich die Kunden der Kaupthing-Edge-Bank beeilen. Die Frist zur Antragstellung läuft nur zwei Monate – und das seit dem 09.Oktober.

Ein Fazit bleibt: Die meisten Kunde werden ihr Geld, welches sie von der Kaupthing-Edge zurückerhalten nicht so schnell wieder bei einem ausländischen Institut anlegen.

Be Sociable, Share!

One Response to “Deutsche Kaupthing-Edge Kunden bekommen ihr Geld zurück”

  1. Kaupthing – Deutsche bekommen Einlagen zurück…

    […] n der deutschen Kunden bei der Kaupthing sind sicher. Das sagt zumindest Finanzm […]…

Discussion Area - Leave a Comment