Schufafreie Kredite – die Chance!

Die Chance für Kunden mit Negativeintrag bei der Schufa sind Kredite die ohne Anfrage dort. So tönt es immer wieder in Onlinewerbebotschaften. Aber Vorsicht: Oft stecken auch unseriöse Kreditvermittler oder Kredithaie hinter solchen Angeboten, die die Geldnot potenzieller Kunden ausnutzen und überhöhte Zinsen verlangen. Allerdings sollte man hierzu wissen:

Was sind eigentlich Negativmerkmale? Nun dies lässt sich schnell beantworten. In der Regel meldet ein Schufapartner (Bank, Handyanbieter u.a. ) es der Schufa, wenn ein Kunde seine Forderungen nicht oder nicht fristgerecht erhält. Unter anderem können dann Merkmale wie Vertragskündigung, gerichtliches Mahnverfahren oder im noch weiter fortgeschrittenen Fall die Zwangsvollstreckung stehen. Hier wird also signalisiert, dass der Kunde seine Verbindlichkeit nicht oder zumindest nicht Vertragsgerecht zurückzahlt – und das ist der Grund warum Banken Anfragen solcher Kunden ablehnen.

Banken lehnen Kunden übrigens oftmals nicht wegen eines negativen Schufaeintrages ab, sondern aufgrund eines schlechten Scorewertes. Ziel des Scores ist es, herauszufinden ob der Kunde auch künftig noch in der Lage ist, seine Kredite und Schulden zu begleichen. Ein schlechter Scorewert signalisiert unter Umständen die Gefahr der Überschuldung und soll genau vor dieser Überschuldung schützen.

Be Sociable, Share!

Discussion Area - Leave a Comment